www.boerdekreis.de / Kreisverwaltung / Fachbereich 2 / Zentraler Service/Ordnung und Sicherheit / Fachdienst Brand-, Katastrophenschutz und Rettungswesen / Sachgebiet Integrierte Leitstelle / Die richtige Notfallmeldung /


Die richtige Notfallmeldung

Die fünf "W" - Fragen

Ihre Angaben sollten bei einem Notruf immer sehr präzise sein. Handeln Sie in solchen Situationen immer überlegt und ruhig. Merken sie sich für den Notfall die fünf "W":

Wo ist etwas passiert?

Geben Sie möglichst genau den Ort an, an dem sich das Unglück ereignet hat. Bei komplizierteren Örtlichkeiten geben Sie bitte eine Wegbeschreibung, falls möglich.

Was genau ist passiert?

Beschreiben Sie den Notfall zum Beispiel:

- Großbrand (Gebäudegröße, Stockwerke u.s.w.),
- Verkehrsunfall (beteiligte Fahrzeuge u.s.w.),
- Ölspur (Ausmaß u.s.w.)

Wie viele Verletzte / Betroffene sind zu versorgen?

Schätzen Sie die Zahl der betroffenen Personen und deren Lage ein.
Wie viele Verletzte oder Vermisste gibt es? Nennen Sie die Zahl der Verletzten und Vermissten. Bei Kindern bitte auch das Alter, wenn möglich, angeben.

Welche Verletzungen liegen vor?

Beschreiben Sie Ihrer Einschätzung nach die Schwere der Verletzung - zum Beispiel atmet nicht mehr, großflächige Verbrühung, Arm- oder Beinbruch, starke Blutung, Stromschlag u.s.w.

Warten Sie unbedingt auf Rückfragen!

Das Telefongespräch wird in jedem Fall vom Disponenten der Integrierten Leitstelle beendet. Bitte warten Sie deshalb immer auf eventuelle Rückfragen! Normalerweise fällt darunter auch die Aufnahme der Daten des Anrufers.


< Notruf 112Sachgebiet Brand- und Katastrophenschutz, FTZ >
FormulareBürgerserviceWunschkennzeichenDruckenKreiskarte
Landkreis BördePostanschriftÖffnungszeitenBankverbindung
Gerikestr. 104
39340 Haldensleben
Landkreis Börde
Postfach 10 01 53
39331 Haldensleben
Di. 8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Do. 8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Fr. 8:00 - 11:30 Uhr
Kreissparkasse Börde
BIC: NOLADE21HDL
IBAN: DE30 8105 5000 300
300 3002
Fachdienst Straßenverkehr:
Mo. 8:00 - 12:00 Uhr nur am Standort in Haldensleben
Di. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mi. 8:00 - 12:00 Uhr nur am Standort Oschersleben
Do. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Fr. 8:00 - 11:30 Uhr
Telefon:Fax:E-Mail:Internet:
03904 7240-003904 490 08kreisverwaltung@boerdekreis.dewww.boerdekreis.de
Hinweise zum Email-VerkehrImpressum